Schnell feine Bruschettas machen? Dieses Gericht ist ein bewährter Klassiker, einfach zuzubereiten und schmeckt himmlisch! Und es schmeckt noch besser, wenn Sie die Salsa Bruschetta verwenden, die Sie direkt aufs Brot streichen können. Verfeinern Sie Ihr Gericht mit frischen Tomaten und Basilikum. Denken Sie an diesen Tipp, wenn Sie das nächste Mal eine Gourmetbox oder einen Geschenkkorb bestellen. Mit diesem Apéro-Gericht werden Sie Ihre Gäste verwöhnen! Schnell feine Bruschettas machen? Dieses Gericht ist ein bewährter Klassiker, einfach zuzubereiten und schmeckt himmlisch! Und es schmeckt noch besser, wenn Sie die Salsa Bruschetta verwenden, die Sie direkt aufs Brot streichen können. Verfeinern Sie Ihr Gericht mit frischen Tomaten und Basilikum. Denken Sie an diesen Tipp, wenn Sie das nächste Mal eine Gourmetbox oder einen Geschenkkorb bestellen. Mit diesem Apéro-Gericht werden Sie Ihre Gäste verwöhnen! 

Zutaten für 4 Portionen:

Für das Brot:

  • 1 Brot in Scheiben geschnitten (z.B. Ciabatta)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Optional: Salsa Bruschetta

Zum Belegen:

  • 2 frische Tomaten oder 400 g Cocktailtomaten 
  • ½ Bund Basilikum
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Optional: 1 Knoblauchzehe

Zubereitung: 

Schneiden Sie das Brot in Scheiben, halbieren Sie die Knoblauchzehen und reiben Sie damit die Brotscheiben ein. Dann können Sie die Brotscheiben bei mittlerer Hitze in einer Pfanne im Olivenöl goldbraun rösten.
Streichen Sie die Salsa Bruschetta (wie eine Tomatensauce) direkt aufs Brot, damit das Gericht mehr Geschmack bekommt. Schneiden Sie die Tomaten in kleine Stücke und legen Sie diese in eine Schüssel. Geben Sie Olivenöl, Salz und Pfeffer dazu. Falls Sie gerne Knoblauch haben, zögern Sie nicht, eine weitere Zehe klein zu hacken und unter die Masse zu mischen. Basilikum waschen, in feine Streifen schneiden und dazu geben. Ein paar Blätter zum Garnieren beiseitelegen.
Anschliessend legen Sie die klein geschnittenen Tomaten mit den gemischten Zutaten (Masse) auf das Brot. Mit ein paar Basilikum-Blättern das Gericht dekoriereren.

Tipp 1: Benutzen Sie die Salsa Bruschetta, um dem Gericht eine intensivere Note zu geben. 

Tipp 2: Pimpen Sie Ihre Bruschetta nach Gusto – mit vielen anderen Zutaten wie Oliven, gekochte Zucchetti oder Auberginen, Rucola-Salat, Pinienkernen etc. 

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!